>> Home   >> Veröffentlichungen   >> Medizinethische Materialien


Medizinethische Materialien 


 

Heft 23: Wolff, Hanns Peter: Arzt und Patient. März 1989

 
Hanns Peter Wolff diskutiert die medizinethischen Aspekte des Verhältnisses von Arzt und Patient, wie sie sich aus veränderten sozio-ökonomischen Bedingungen des Gesundheitswesens und einer durch Technik und Wissenschaft geprägten Medizin am Ende des 20. Jahrhunderts ergeben. Er analysiert die Bedeutung der handlungsleitenden ärztlichen Pflichten von Verantwortungsbereitschaft, Verschwiegenheit und Wahrhaftigkeit und die sich daraus ergebenden Prinzipien für ärztliches Urteilen: Fürsorgepflicht des Arztes, Selbstbestimmung des Patienten, Gerechtigkeit und sozialen Verträglichkeit. Wolff betont die Bedeutung der konkreten ethischen Fallanalyse und stellt drei Modelle des Verhältnisses von Arzt und Patient vor: Das hippokratische Modell, das Vertragsmodell und das Partnerschaftsmodell.

 
PDF-Download

englishdeutsch