>> Home   >> Veröffentlichungen   >> Medizinethische Materialien


Medizinethische Materialien 


 

Heft 81: Sass, Hans-Martin; Kielstein, Rita: Wertanamnese und Betreuungsverfügung. 1. Auflage: Juni 1993; 3. Auflage: Juli 1995

 
In der Wertanamnese versichert sich der Patient derjenigen individuellen Werte und Kriterien von Lebensqualität, die er in das Vorsorgegespräch mit dem Arzt und in die Betreuungsverfhgung einbringt. Die narrative Form dieses Bewertungsbogens konfrontiert den Patienten in einer nichtakuten Phase mit 'Krankengeschichten', die ihn zu einer konkreten und persönlichen Bewertung herausfordern. Die Bewertungsbögen geben keine fertigen Antworten, sondern bedürfen einer sorgfältigen differentialethischen Auswertung und stellen damit eine Alternative zum traditionellen unflexiblen 'Patiententestament' dar.


 
PDF-Download

englishdeutsch