>> Home   >> Veröffentlichungen   >> Medizinethische Materialien


Medizinethische Materialien 


 

Heft 106: Bauer, Axel: Braucht die Medizin Werte?März 1996

 
Moralische Werte haben für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Zeichencharakter im Sinne der Semiotik, sie unterliegen außerdem in ihrem gegenwartsbezogenen Bewertungs- und in ihrem zukunftsbezogenen Handlungsaspekt einem von veränderten Konventionen ausgelösten Bedeutungswandel. Diese These wird zunächst am Beispiel des Wertes Menschenwürde vor dem Hintergrund aktueller bioethischer Streitfragen verdeutlicht. Anschließend werden als metaethische Basis von Werten Kognitivismus, Emotivismus und Institutionalismus vorgestellt. Aus heuristischen Gründen wird die Möglichkeit einer methodologischen Verbindung des Institutionalismus mit der Evolutionären Erkenntnistheorie, der Evolutionären Ethik und der Soziobiologie diskutiert, zugleich wird aber auch auf die Gefahr naturalistischer Fehlschlhsse hingewiesen.

 
PDF-Download

englishdeutsch