>> Home   >> Veröffentlichungen   >> Medizinethische Materialien


Medizinethische Materialien 


 

Heft 166: Sass, Hans-Martin: Gesundheitskulturen im Internet. E-Health-Möglichkeiten, Leistungen und Risiken. April 2006

 
Hans-Martin Sass skizziert Möglichkeiten und Risiken von Gesundheitskommunikation und Entwicklung neuer an Gesundheit orientierter Gemeinschaften im Internet. E-Health umfasst diejenigen Bereiche des Internet, die über Gesundheitsvorsorge und -verbesserung, inklusive deren medizinischer Aspekte, und über Behandlung und Begleitung von akuten und chronischen Erkrankungen laienverständlich informieren, vorzugsweise interaktiv sind und von Laien aktiv mitgestaltet werden. Als ein von gesundheitsmündigen Laien mitgestalteter Treffpunkt für Gesundheitskultur kann E-Health zu Modifikationen in Gesundheitsverhalten und Gesundheitssystem führen. Er unterstreicht die Notwendigkeit der Übertragung tradierter vertrauensbasierter Interaktionsmodelle von Patient und Arzt in die neuen Räume von Cyberplace und stellt einen interaktiven Tugendkatalog für Surfer und Anbieter vor.

 
PDF-Download

englishdeutsch