>> Home   >> Veröffentlichungen   >> Medizinethische Materialien


Medizinethische Materialien 


 

Heft 143: Hartmann, Fritz: Der Beitrag erfahrungsgesicherter Therapie (EBM) zu einer ärztlichen Indikationen-Lehre. August 2003

 
Qualitätsnormen und Leitlinien für ein erfahrungsgesichertes ärztliches Urteilen und Handeln haben zur Sicherheit und Validität beigetragen. Für eine patientenorientierte Medizin ist je-doch die Auslegung des Allgemeinen für die je besondere Lage des individuellen Kranken entscheidend. Insofern sind die ethisch gebotenen und praktisch hilfreichen allgemeinen Handlungs-Regeln durch Anwendungs-Regeln in einer noch zu entwickelnden klinischen Indikationen-Lehre immer für die besonderen Umstände eines einzelnen Patienten umzuset-zen.


 
PDF-Download

englishdeutsch